Schnell-Go-Turnier am 17. August

By | 20. August 2019

Am 17. August fand schon das dritte Hamburger Schnell-Go-Turnier in diesem Jahr statt.

Mit dem Kulturzentrum Barmbek Basch wurden neue Räumlichkeiten gefunden. Die Frage war im Vorfeld: Welche Saalgröße werden wir dort benötigen?

Wir entschieden uns für Saal 3, der mit 11 Tischen also maximal 22 Teilnehmern Platz bieten würde. Einen Tisch hat man als Turnierorganisator dann gern noch zur Anmeldung, sodass eigentlich nur komfortabel für 20 Teilnehmer Platz war.

Genau diese Zahl wurde dann auch erreicht! Mit sechs Kindern war die junge Generation gut vertreten. Mit fünf Spielern im Bereich 3 Dan wurde spielstärkentechnisch vermutlich ein neuer Rekord aufgestellt.

Nicht zu schlagen war an diesem Wochenende Hannah Hebsacker (10k, Ostervesede), die mit 5:0 abgeräumte. Es folgten auf Platz Zwei mit jeweils 4:1 Milana Hildt (22k, Hamburg) und Timo Kreuzer (3d, Hamburg) und auf Platz Drei mit jeweils drei Siegen Joachim Beggerow (3d, Braunschweig), Tobias Berben (3d, Ostervesede), Manfred Sanders (3k, Hamburg), Steffi Hebsacker (5k, Ostervesede), Frank Tawussi (6k, Hamburg), Gudrun Breitenbauch (10k, Hamburg), Wiebke Jürgens (11k, Hamburg) und Platon Osipenko (21k, Hamburg).

Vollständige Ergebnisse gibt es hier.

Vielen Dank an die Organisatorinnen Birgit und Gudrun, die uns mal wieder mit einem schönen Turnier begeistern konnten.

Wir freuen uns,  für das nächste Hamburger Schnell-Go-Turnier am 23. November einladen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.